Wir arbeiten für Ihr Investment

Union Investment – der Experte für institutionelle Anleger

Als eine der erfahrensten deutschen Kapitalverwaltungsgesellschaften ist Union Investment institutionellen Anlegern seit Jahrzehnten ein professioneller Partner im Asset Management. Vor allem ein effizientes Risikomanagement ist dabei zentraler Baustein all unserer Investmentprozesse.

Ihr direkter Kontakt zu uns

Unser großes und erfahrenes Team an Spezialisten unterstützt Sie gerne.

Zu den Ansprechpartnern

Aktuelles

  • UIC mit konstruktivem Blick auf die Märkte

    UIC mit konstruktivem Blick auf die Märkte

    Auf seiner turnusmäßigen Sitzung im Oktober hat das Union Investment Committee (UIC) seine Mitte Oktober angehobene moderat-offensive Risikoausrichtung (RoRo-Meter 4) bestätigt. Am Musterportfolio wurden ebenfalls keine Änderungen vorgenommen, nachdem zuvor im Monatsverlauf unter anderem ein Übergewicht bei Aktien eingegangen worden war.

  • Keine Kohle für Klimasünder

    Keine Kohle für Klimasünder

    Banken stützen durch Kredite und die Abwicklung von Anleihe-Emissionen noch immer Unternehmen, die maßgeblich für die zu hohen weltweiten CO2-Emissionen verantwortlich sind. Doch der Druck im Kampf gegen den Klimawandel, vor allem aber auch eine immer strengere Regulierung, drängen den Sektor zu einem Umdenken und Geschäftsanpassungen. 

  • The Times They are A-Changin’

    The Times They are A-Changin’

    Die Jahrestagung des Internationalen Währungs­fonds (IWF) fand dieses Jahr vom 11. bis 17. Oktober im hybriden Format statt. Im Zeichen der abklingenden Corona-Pandemie reisten einige Finanzministerinnen und Notenbankgouverneure der 190 Mitgliedsstaaten bereits wieder nach Washington, während viele Delegationen und Gäste weiterhin im virtuellen Format teilnahmen.

  • Inflation - Unbegründete Aufregung

    Inflation - unbegründete Aufregung

    Die Inflationsängste, die aktuell die Runde machen, sind übertrieben. Im nächsten Jahr werden viele Sonderfaktoren wegfallen. Die Inflation dürfte sich dann deutlich näher am Zwei-Prozent-Ziel der Europäischen Zentralbank (EZB) einpendeln. Was bedeutet dies für die Geldpolitik und den Renten- sowie Aktienmarkt?

  • Convertibles: Normalisierung nach Ausnahmejahren

    Convertibles: Normalisierung nach Ausnahmejahren

    "Zwei Ausnahmejahre liegen hinter Wandelanleihen – geprägt von der Corona-Krise und einer rasanten Erholung der Aktienmärkte. Ein hoher Anteil an Emittenten aus dem Sektor Technologie macht die Anlageklasse langfristig attraktiv, eine aktive Auswahl ist aber unabdingbar."

  • Fünf bleibende Corona-Folgen für die Kapitalmärkte

    Fünf bleibende Corona-Folgen für die Kapitalmärkte

    Die Pandemie ist noch im Gange, aber die Kapitalmärkte schauen bereits nach vorn: Welcher Trend bleibt, und welche Entwicklung war nur der akuten Krise geschuldet? Fünf wesentliche Folgen sind bereits heute erkennbar. Eine Einschätzung des neuen Segmentleiters Portfoliomanagement Andreas Köster.

  • Kettenreaktion - Lieferengpässe lasten auf der Weltwirtschaft

    Kettenreaktion - Lieferengpässe lasten auf der Weltwirtschaft

    Durch die synchrone Erholung nach der Corona-Krise und der Wiedereröffnung der Wirtschaft hält die Knappheit der Vorprodukte weiter an. Deshalb senken immer mehr Unternehmen ihre Gewinnprognosen für das dritte und vierte Quartal. Welche weiteren Folgen – etwa auf Inflation und Konjunktur – erwarten wir aufgrund der Lieferengpässe?

  • Neues von den Märkten

    Neues von den Märkten: Oktober

    Konjunktur, Wachstum, Inflation und Geldpolitik – der Monatsbericht „Neues von den Märkten“ informiert Sie über aktuelle Entwicklungen und macht Sie mit unseren Einschätzungen vertraut. Erhalten Sie zudem einen umfangreichen Rück- und Ausblick auf relevante Asset-Klassen.
    (Stand: 28. September 2021)

  • Koalitionspoker nach der Bundestagswahl

    Koalitionspoker nach der Bundestagswahl

    Die Wahlen zum 20. Deutschen Bundestag haben ein knappes Ergebnis gebracht. Auch nach dem Wahltag herrscht noch keine Klarheit über Zusammensetzung und Führung der nächsten Bundesregierung. Lassen sich erste Erkenntnisse für die Kapitalmärkte ableiten? Eine aktuelle Stellungnahme des Chefvolkswirtes bei Union Investment, Dr. Jörg Zeuner.

  • Die große Rotation

    Die große Rotation

    „Growth“-Aktien konnten seit der Finanzkrise „Value“-Titel klar hinter sich lassen. Auch im Corona-Ab- und -Aufschwung hatten sie zunächst die Nase vorn. Doch seit November 2020 wendet sich das Blatt. Unsere Analyse liefert die Gründe sowie Einschätzungen zur künftigen Entwicklung.

Unsere Auszeichnungen

PRI zeichnet Union Investment mit Bestnote A+ aus

PRI zeichnet Union Investment mit Bestnote A+ aus

Die von den Vereinten Nationen unterstützte Organisation Principles for Responsible Investment (PRI) hat Union Investment für den übergreifenden Ansatz zur Verankerung von verantwortlichem Investieren die Bestnote A+ verliehen.

FNG-Siegel 2020

FNG-Siegel 2020

Sechs Fonds von Union Investment erhalten das FNG-Siegel für nachhaltige Investmentfonds. Die vom Forum Nachhaltige Geldanlagen e.V. (FNG) entwickelten Qualitätsstandards gehen weit über die reine Portfoliobetrachtung hinaus und bieten eine ganzheitliche und aussagekräftige Bewertung der Fonds.