INT_Platter_Joost_Kriesche_190125_D_M08_1501

Wir arbeiten für Ihr Investment

Union Investment – der Experte für institutionelle Anleger

Als eine der erfahrensten deutschen Kapitalverwaltungsgesellschaften ist Union Investment institutionellen Anlegern seit Jahrzehnten ein professioneller Partner im Asset Management. Vor allem ein effizientes Risikomanagement ist dabei zentraler Baustein all unserer Investmentprozesse.

Aktuelles

  • <p>Zehn Kapitalmarkt-Thesen f&uuml;r 2020</p><br/>

    Zehn Kapitalmarkt-Thesen für 2020

    Im Jahr 2020 wird das Thema Konjunktur am Kapitalmarkt an Bedeutung gewinnen. Geopolitische Risikofaktoren, wie Handelsstreit und Brexit, sowie die weiterhin lockere Geldpolitik sollten die Märkte hingegen weniger stark als 2019 treiben. Was bedeutet dies für die unterschiedlichen Asset-Klassen? Lesen Sie hierzu unsere Kapitalmarkt-Thesen für 2020.

  • Neues von den Märkten

    Neues von den Märkten: Dezember

    Konjunktur, Wachstum, Inflation und Geldpolitik – der Monatsbericht „Neues von den Märkten“ informiert Sie über aktuelle Entwicklungen und macht Sie mit unseren Einschätzungen vertraut. Erhalten Sie zudem einen umfangreichen Rück- und Ausblick auf relevante Asset-Klassen. (Stand: 29. November 2019)

  • Union Investment mit neutraler Risikoausrichtung

    Erhöhung der Risikoausrichtung

    Das Union Investment Committee (UIC) hat vor dem Hintergrund zunehmend entspannter Verhältnisse an den Kapitalmärkten in seiner regulären November-Sitzung die Risikoausrichtung (RoRo-Meter) auf Stufe 4 erhöht. Dabei wurde das Übergewicht in Industrieländer-Aktien ausgebaut und die Gewichtung von Schwellenländer-Staatsanleihen auf „neutral” reduziert.

  • Konjunkturschild

    Keine Rezession in Deutschland

    In Deutschland zeichnet sich dank positiver Impulse aus dem Konsum keine Rezession ab. Es handelt sich jedoch allenfalls um eine Stabilisierung, nicht um eine nachhaltige Besserung. Wie geht es konjunkturell weiter?

  • Dollar Geldscheine

    Die Folgen einer Dollarschwäche

    US-Präsident Donald Trump wünscht sich einen schwachen US-Dollar. Das hätte vielfältige Auswirkungen auf sämtliche Assetklassen: Denn unabhängig vom Anti-Globalisierungskurs unter Donald Trump ist der Greenback immer noch das Schwungrad der Weltwirtschaft.

  • stapelfeldt

    EU-Aktionsplan: Pragmatismus ist gefragt

    Mit dem EU-Aktionsplan zur Finanzierung nachhaltigen Wachstums werden wegweisende Impulse für die Zukunft des Finanzwesens gesetzt. Aber angesichts der Komplexität und der fehlenden Begriffsdefinition liegt es nahe, dass nicht alle Bausteine von Anfang an zusammenpassen und im Laufe der Zeit nachjustiert werden müssen.

  • Ertragsdeterminanten von verbrieften Unternehmenskrediten

    Ertragsdeterminanten von verbrieften Unternehmenskrediten

    Während der Finanzkrise gerieten Verbriefungen in Verruf – oft zu Unrecht. Das schlechte Image eines kleinen Teilbereichs, der Immobilienkredite minderer Qualität, verstellt den Blick auf die Grundidee einer Verbriefung und ihren volkswirtschaftlichen Nutzen. Diese Studie betrachtet Verbriefungen, die durch Unternehmenskredite besichert sind, sogenannte Collateralized Loan Obligations (CLOs), und liefert Erklärungsansätze für ihren möglichen hohen Renditeaufschlag gegenüber klassischen Unternehmensanleihen.

  • Fondsjubiläum Structured Credit

    Gute Gründe für Structured Credit 

    Union Investment feiert den fünften Jahrestag der Auflage des UniInstitutional Structured Credit High Yield. Der Fonds investiert überwiegend in internationalen forderungsbesicherten Wertpapieren aus dem Hochzinsbereich. Im Niedrigzinsumfeld kann die Anlageklasse Vorteile gegenüber klassischen Unternehmensanleihen bieten.

  • Structured credit

    Anlagechance asiatische Anleihen 

    Asiatische (Hochzins-) Anleihen können europäischen Anleiheinvestoren attraktive Renditechancen eröffnen. Der UniInstitutional Asian Bond and Currency Fund belegt dies mit einem starken Track Record seit Auflegung vor fünf Jahren. Erfahren Sie mehr über eine interessante Anlageklasse und das Fondskonzept.

  • Dr.Jörg Zeuner

    Handelsstreit-Entspannung nur von kurzer Dauer

    Der Handelsstreit zwischen den USA und China hält die Kapitalmärkte in Atem. Zuletzt kam es zu Entspannungssignalen. Steuern wir auf eine Lösung zu? Das ist unwahrscheinlich – darüber hinaus könnte es für Europa ungemütlich werden. Deshalb brauchen wir eine europäische Wachstumsagenda.

Unsere Auszeichnungen

Quality Leader 2019

Quality Leader 2019

Greenwich Associates hat Union Investment als „Quality Leader“ im institutionellen Geschäft ausgezeichnet. Dies ist das Ergebnis der diesjährigen Befragung des internationalen Beratungsunternehmens unter institutionellen Investoren in Deutschland. Laut Greenwich Associates unterscheiden sich Quality Leader durch einen hervorragenden Kundenservice von den Mitbewerbern, der institutionellen Anlegern helfe, ihre Anlageziele zu erreichen.

PRI zeichnet Union Investment mit Bestnote A+ aus

PRI zeichnet Union Investment mit Bestnote A+ aus

Die von den Vereinten Nationen unterstützte Organisation Principles for Responsible Investment (PRI) hat Union Investment für den übergreifenden Ansatz zur Verankerung von verantwortlichem Investieren die Bestnote A+ verliehen.

UniInstitutional IMMUNO Nachhaltigkeit wurde mit dem FNG-Siegel ausgezeichnet

UniInstitutional IMMUNO Nachhaltigkeit wurde mit dem FNG-Siegel ausgezeichnet

Der UniInstitutional IMMUNO Nachhaltigkeit erhält zwei von drei Sternen für eine besonders anspruchsvolle und umfassende Nachhaltigkeitsstrategie. Er hat hierfür zusätzliche Punkte in den Bereichen institutionelle Glaubwürdigkeit, Produktstandards sowie Selektions- und Dialogstrategien erzielt.